Altstadt- und Museumsverein Wangen im Allgäu e.V. | Tel. +49 (0) 75 22 / 93 14 58
Tag des offenen Denkmals – Umbrüche in Kunst und Architektur

Tag des offenen Denkmals – Umbrüche in Kunst und Architektur

Datum: 8. September 2019

Uhrzeit: 11:30, 14:00, 16:00

Ort: Treffpunkt am Seelenmal bei der Südseite der Kirche

Aktuelles | Aktuelles | Stadt Wangen | Veranstaltung

Seelenmal Kirche St. Martin

In Zusammenarbeit mit der Fördergemeinschaft Pfarrkirche St. Martin und der Ortsheimatpflege Wangen laden wir Sie herzlich zu einer geführten Besichtigung der Baustelle der St. Martins-Kirche ein!

Die durchführenden Architekten, Handwerker und Ortsheimatpfleger Stephan Wiltsche geben Ihnen einzigartige Eindrücke über mehr als 1000 Jahre alte kunsthistorische und bautechnische Kulturepochen und Zeiten dieses Sakralbaus. 

Am Tag des offenen Denkmals wird neben der Präsentation neuester Ergebnisse archäologischer Grabungen im Kirchengebäude auch der Sanierungs-Zwischenstand gezeigt. Voraussichtlich besteht auch die einmalige Möglichkeit, den frisch sanierten mittelalterlichen Dachstuhl des Chorraumes zu besichtigen und Interessantes über die Geschichte und den aktuellen Baufortschritt zu erfahren.

 

Treffpunkt ist das Seelenmal an der Südseite der Kirche. Es besteht dreimal die Möglichkeit, an einer Besichtigung teilzunehmen: 11:30 Uhr, 14:00 Uhr und 16:00 Uhr

Der Eintritt ist frei, wir bitten Sie freundlich um Spenden für die Renovierungsarbeiten der Kirche St. Martin und danken Ihnen im voraus herzlich für Ihre Unterstützung!

Genießen Sie dieses einmalige Erlebnis rund um die Baugeschichte von St. Martin.