Altstadt- und Museumsverein Wangen im Allgäu e.V. | Tel. +49 (0) 75 22 / 93 14 58

Museumskids haben viel Spaß im Glasmacherdorf

Ausflug zum Glasmacherdorf Schmidsfelden 
https://www.schmidsfelden.net

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Am 06.04. 2019 fuhren unsere Museumskids mit Katharina Blocher und Michael Schwarz in das Glasmacherdorf Schmidsfelden.

Nach spannenden Eindrücken über die Glasmacherkunst und das historische Glasmacherdorf konnte jeder selbst eine Glaskugel blasen. Die Museumskids lernten unter anderem, dass es verschiedene Glasmacherberufe gibt, vom Glasaugenmaler zur Perlendreherin und dem Glasbläser. Wie auch die Kalkbrennöfen, durften früher die Öfen der Glasmacher nicht ausgehen. Deshalb waren Glasmacher in der Nähe von Wäldern angesiedelt (Brennholz) und nicht in Städten, auch konnten sie sonntags die Arbeit nicht ruhen lassen sonst wären die Öfen ausgegangen. Deshalb bekamen sie früher öfter Ärger mit der Kirche.

Die Museumskids haben sich zur Zeit mit den Zünften beschäftigt. Da die Glasmacherzunft nicht in Wangen ansässig ist, haben wir diesen Ausflug gemacht.

Der Ausflug machte allen großen Spaß und die Ergebnisse der eigenen Kunstwerke konnten sich wirklich sehen lassen!

Im Mai beschäftigen sich die Museumskids mit dem berühmten Wangener Maler und Karthographen Johann Andreas Rauch. Im Juni werden wir auf eine Sennalpe wandern und schauen, wie Käse auf einer Alpe von Hand hergestellt wird.

Bei den Museumskids sind noch Plätze frei, Du kannst Dich einfach bei Katharina Blocher anmelden…