Der Alte Gottesacker – ein stiller Schatz

Der Alte Gottesacker schlummert wie ein stiller Schatz in Wangen, der darauf wartet, gehoben zu werden und seine Geheimnisse preiszugeben. Nirgendwo sonst in Oberschwaben hat sich eine solch vollständige Renaissance-Anlage mitsamt seinen historische Grabmälern und dem einmaligen Kleinod Rochuskapelle erhalten. Der Altstadt- und Museumsverein hat zum 500-jährigen Bestehen der Friedhofsanlage ein Buch herausgegeben. Die Autoren…

Die „Sattelkapelle“ braucht auch Ihre Hilfe. Spenden an: IBAN DE59 65050110 0101 173317

Eine sehr wichtige Aufgabe des Altstadt- und Museumsvereins ist die Förderung denkmalpflegerischer Aktivitäten und Aufruf zum bürgerschaftlichen Engagement für unser Kulturerbe im württembergischen Allgäu. Bitte unterstützen Sie unser Projekt zum Erhalt eines wichtigen Teils unserer Heimatgeschichte! An der alten Lindauer Landstraße westlich der Stadt Wangen steht das ehemalige Siechenhaus (1413 erstmals erwähnt) – zusammen mit…

Vortrag 01.10.2019: Was die Sterbe- und Taufverzeichnisse (ab 1591) preisgeben

Archivschätze 2019: In der Geburt und im Tod sind alle gleich. Wir machen uns mit den Archivalien auf die Spurensuche der immens hohen (Kinder-)Sterblichkeitvergangener Tage und sehen Dokumentationen von Pest- und Kriegszeiten. Minutiös sind nicht nur die Namen von Menschen verzeichnet, die heute niemand mehr kennt, sondern teilweise werden genaue Todesursachen beschrieben. Sie sehen ein…

Tag des offenen Denkmals

Am „Tag des offenen Denkmals“ fanden Besichtigungen der Baustelle St. Martinskirche statt. Man konnte über die Baugerüste bis unter die Decke des Chores und in den Dachraum mit dem eindrucksvollen Dachstuhl steigen.  Architekten und ausführende Handwerker erläuterten die erforderlichen Sanierungsmaßnahmen in fachkundiger Weise. Durch diverse Umbauten in den letzten Jahrhunderten wurden auch die tragenden Bauteile…

Benedikt Grammer berichtet über das wohl größte Musikinstrument der Welt

Am 01.06.2019 versammelten sich ca. 50 Interessierte zum Glockenvortrag von Benedikt Grammer. Beim Seelenmal bei der Kirche begrüsste Organisator Stephan Wiltsche den Redner und das Publikum. Herr Grammer führte zum Thema hin und alle warteten gespannt auf das Einläuten der Kirchenglocken von St. Martin. Es war ein Genuss, das Geläut einmal ganz bewusst wahrzunehmen.   …

Glockengeschichte und Turm-Exkursion mit Dipl. Ing. Benedikt Grammer

Am Samstag, 01.06.2019 berichtet der in Wangen aufgewachsene Benedikt Grammer über die faszinierende Glocken-Geschichte vom Mittelalter bis zur Neuzeit. Er stellt Grundlagen und Epochen des Glockengusses anhand von Bildern und Klangbeispielen von Geläuten der Wangener Umgebung (Wangen, Neuravensburg, Niederwangen, Deuchelried, Karsee, …) vor. Start ist um 17:45 Uhr am Seelenmal bei der Kirche. Einführung und…